Entweder beweise oder zeige!

Erstellt: 2021-11-09 , Verband der Deutschen in Lettland
Der Deutsche Kulturverein Riga fördert seit vielen Jahren das demokratische Verständnis der Jugendlichen. Das Projekt heißt „Der Zyklus der Jugendstaatlichkeit "Entweder beweise oder zeige!”” und schafft symbolisch eine Assoziation mit dem kurländischen Dialekt in Kandava, wo dieses Projekt durchgeführt wird. Das Ziel des Projekts ist es, den Jugendlichen zu zeigen, wie der Staat durch AKTIVITÄTEN funktioniert, und nicht durch passive Seminare. Es kann nur funktionieren, wenn man “Ja” zu der Freiwilligenarbeit und den sozialen Prozessen sagt. Die Jugendlichen nahmen schon an der Reinigung der Wallburg Kandava teil, besuchten den öffentlichen Garten der Gemeinde Liepaja aktiv sowie „genossen” die Atmosphäre des Karosta-Gefängnisses. Außerdem erfuhren junge Menschen, womit sich die Vertreter verschiedener lettischer Dienste und Berufe beschäftigten. Beweisen Sie, dass die Jugendlichen bald selbst in der Lage sein werden, das Land weiter aufzubauen. Aber WIE??? Das müssen wir jungen Leuten zeigen!

Finanzierung: SIF, NGO-Fonds-Programm, finanziert aus dem Staatshaushalt Lettlands.

Übersetzung: Kristina Khizhniakova