Selbstwachstum bereichert deutsche Kulturvereine in verschiedenen Städten!

Erstellt: 2021-11-26 , Verband der Deutschen in Lettland
Am 15. November dieses Jahres wurde ein traditionelles Radioprogramm für Minderheiten, vorbereitet von G. Rushko, in der Sendung vom „Lettischen Rundfunk 4“ ausgestrahlt. Die Sendung war einem Überblick über die deutschen Kulturvereine gewidmet. In der Sendung erfahren Sie:

· über die neue Filiale des Rigaer Deutschen Kulturvereins "Stempelhof" in Kandava. Mehr Informationen zu aktuellen Ereignissen und Funktionen hören Sie in der Sendung mit der Filialkoordinatorin Dagnija Gudriķe an;

· wie aktiv Deutsch gelernt und die Weihnachts- und Neujahrfeiertage in Daugavpils erwartet werden, sowie über bevorstehende Pläne, über all das spricht Olga Jesse, Leiterin des Deutschen Vereins „Erfolg“;

· über die Neuigkeiten des Deutschen Kulturvereins Ventspils sowie über die kreative Tätigkeit der Bewegung des kleinen Regiments (“Mazpulki“) - berichtet Leiterin Māra Kraule;

· über das Deutschlernen in Liepaja und die Teilnahme am Treffen aller kurländischen Nichtregierungsorganisationen, wo die Frage nach einer möglichen Gründung eines gemeinsamen Hauses diskutiert wurde, - erzählt Ieva Vera, Leiterin des Deutschen Kulturvereins Liepaja;

Die Radiosendung vom 15. November kann im Archiv vom “Lettischen Rundfunk 4“ angehört werden. Suchen Sie von 20:05 Uhr nach der Aufnahme „Sendungen von Kulturvereinen“!

Viel Spaß beim Zuhören!

Übersetzung: Kristina Khizhniakova