Sommer auf deutsche

Erstellt: 2019-06-25 , Deutscher Verein Liepaja
Deutscher Verein Liepaja verwirklicht ab Mai bis Oktober 2019 das Projekt "Sommer auf deutsche Spuren" mit dem Besuch des Alten Friedhofs Liepaja, des Liva Friedhofs Liepaja, mit dem Stadtrundgang auf deutsche Spuren, mit der Fahrt nach Virga-Gut, mit 3 Seminaren über deutsche Persöhnlichkeiten, die in Libau (Liepaja) im 19.Jahrhundert in Liepaja wohnten, bauten, produzierten, arbeiteten.

Im Mai arbeiteten die Mitglieder des Deutschen Vereins und die Schüler der Klasse 7b der 5.Schule auf deutschen Friedhöfen. Am 19.Juni fand das Seminar über die Friedhofspflege und über das Leben der Deutschen, die in Liepaja im 19.Jahrhundert begraben sind. Seminare über deutsche Spuren in der Entwicklung Liepajas auch im August und im Oktober.

17.Mai. Arbeit auf dem Alten Friedhof. Gedenkstätte des Stadtarchitekts M.P. Betschy.
Stadtrundgang auf deutsche Spuren am 21.Mai.
Arbeit auf dem Liva Friedhof. 30.Mai. Jäten, Putzen, Pflanzen bei 40 Grabstätten.
Seminar am 19.Juni in der Stadtbibliothek über deutsche Grabstätten, Friedhofpflege, Biografien der in Liepaja begrabenen Deutschen.