Entstaubte Geschichte

Erstellt: 2019-07-01 , Deutscher Verein Liepaja
Deutscher Verein Liepaja realisiert das Projekt “Entstaubte Geschichte. Alte Straßen in Kurland”, 01.07.2019 – 30.09.2019. Das Projekt fördert das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat der Bundesrepublik Deutschland.

Jugendliche aus Liepaja und Ventspils werden im Juli die Geschichte und die Geographie Kurlands in der Zarenzeit kennenlernen, das Lesen alter gotischen Schrift lernen, alte und neue Landkarten Kurlands vergleichen, Wege aus dem Straßenverzeichnis von Kurland von 1885 suchen, auf Exkursion für 3 Tage die Route aus dem alten Straßenverzeichnis besuchen, Sehenswürdigkeiten der Route wie Güter, Wege, erhaltene Bauten fotografieren, filmen, Einwohner befragen, die Details der Wegstrecke in der Broschüre zusammenstellen.

Vorstandsmitglied des Deutschen Vereins Liepaja Ieva Vera