Die strategische Planung in Dobele

Erstellt: 2021-02-19 , Verband der Deutschen in Lettland
Im Februar startete der Deutsche Kulturverein Dobele in Zusammenarbeit mit dem Verein "Semgallen NGO-Zentrum" die strategische Planung auf der Plattform MS Teams mit der RA.DU-Expertin Rasma Pipike. Das Semgallen NGO-Zentrum bietet drei Maßnahmen an, die sich an die Bereitstellung von Möglichkeiten für lettische Minderheitenorganisationen und Förderung ihrer Entwicklung richten. Die Arbeitssitzungen beinhalten drei unabhängige Veranstaltungen, von denen jede die Möglichkeit bietet, sich mit einem der Bereiche zu befassen, die für die Entwicklung der Organisation wichtig sind – wie Leistungsbewertung, Organisationsstrategie und gutes Management.

In der ersten Konferenz am 06.02.2021 nahmen 7 Mitglieder/innen des Deutschen Kulturvereins Dobele teil, die gemeinsam hinter die Kulissen der Arbeit des Vereins blickten und über drei Hauptrichtungen und Visionen für die Entwicklung des Vereins nachdachten, um die Hauptelemente der Vereinsentwicklung festzulegen.

Guna Vitte berichtet: „In der Diskussion musste jeder (ich und Mitglieder/innen der deutsche Kulturverein Dobele) über seinen Platz und seine Rolle im Verein nachdenken, und was jeder dem Verein geben könnte. Die Expertin bewertete die Motivationsintensität jeder Teilnehmerin/jedes Teilnehmers. Die Teilnehmer/innen konnten feststellen, was eine gute Vereinsorganisation ist. Als Hausaufgabe muss jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer einen Fragebogen über die Arbeit des Vereins ausfüllen und auch über drei Hauptrichtungen der Entwicklung des Vereins nachdenken. Es werden ein Aktivitätsplan des Vereins für zwei Jahre und eine klare Handlungsstrategie entwickelt werden, mit der man neue Mitglieder erfolgreicher gewinnen und bestehende Mitglieder/innen engagieren kann."

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Verein " Semgallen NGO-Zentrum" durchgeführt und vom Kulturministerium der Republik Lettland finanziert.


Die Schulung wird vom Kulturministerium im Rahmen der Vereinbarung "Über die Umsetzung bestimmter Aufgaben der öffentlichen Verwaltung im Bereich der Förderung der Beteiligung von Minderheiten in der Planungsregion Semgallen" finanziell unterstützt.

Die Autorinnen Kristina Khizhniakova, Ieva Vera